Home-Office: Richtiges Sitzen schont den Rücken

Home-Office: Richtiges Sitzen schont den Rücken

Der falsche Stuhl: Wer 8 Stunden auf einem Holzstuhl sitzen muss, wird leiden.

Ach, Corona und kein Ende. Und auch das Home Office wird uns deswegen wohl noch länger erhalten bleiben.

Wer im Büro arbeitet, bewegt sich mehr: An einem normalen Arbeitstag macht man Kaffeepausen, wechselt die Meetingräume oder geht einmal schnell in die Kantine zum Essen. Das alles fällt weg im Home-Office. Wir sitzen stundenlang immer in der selben Position vor dem Laptop auf Möbeln, die einfach nicht dafür gemacht sind.

Wer zuhause acht Stunden auf dem Küchentisch sitzt und arbeitet, hat ein ähnliches Gefühl wie bei einem Interkontinentalflug mit einer Billig-Airline. Es grenzt an Folter.

Die Folge: Kreuzschmerzen, Verspannungen im Nacken, Schmerzen in den Knien und am Abend dicke Beine.

Deswegen ist es höchste Zeit für ein Upgrade in die erste Klasse. Und das geht mit einem guten Bürostuhl. Ein guter und qualitativ hochwertiger Computerstuhl hilft dabei, besser am Tisch zu sitzen und entlastet deshalb den Rücken.

Darauf müssen Sie bei einem Stuhl achten.

Es stimmt nicht, dass man vor dem Computer in einem 90-Grad-Winkel sitzen muss. Von dieser Meinung ist man eigentlich schon vor einigen Jahren abgekommen. Sie sollten eher so sitzen wie in einem Auto: Leicht zurückgelehnt

Achten Sie deshalb beim Kauf eines Stuhls darauf, dass sich die Rückenlehne verstellen lässt bzw. dass er eine flexible Rückenlehne hat. Das ist bei einem Küchenstuhl eigentlich nie der Fall. Außerdem sollte Ihr Stuhl den unteren mit einer Wölbung im Lendenbereich unterstützen.

Wenn Sie viel tippen und viel mit der Maus arbeiten, sollte der Stuhl außerdem Armlehnen haben. Das entlastet die Schultern, weil der Arm aufliegen kann.

Eine Kopfstütze kann, muss aber nicht unbedingt sein und natürlich sollte die Sitzfläche gepolstert sein – auf einem Holzstuhl tut einem rasch der Hintern weh.

Eine gute Auswahl und einen guten Überblick über verschiedene Computerstühle finden Sie beim Bürostuhlshop.

Wichtig: Denken Sie an Pausen. Sitzen Sie nicht den ganzen Tag. Besorgen Sie sich ein Wireless-Headset und telefonieren Sie auch im Gehen. Ihr Rücken und Ihre Gelenke werden es Ihnen danken.

 

Fotocredit: pexels.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ragweed_Allergie

Warnung an Pollenallergiker: Ragweed-Saison wird massiv

Es ist ein schwieriges Jahr für Allergiker. Die bisherige Pollensaison brachte heuer starke Belastungen und auch die kommende Beifußblüte wird (entgegen den Erwartungen) im Osten heftiger als sonst ausfallen. Das Unkraut Ragweed wird laut Prognose des Österreichischen Pollenwarndienstes dieses Jahr allerdings voraussichtlich alle Rekorde brechen.

Weiterlesen »