Ein tägliches Ei hilft gegen Müdigkeit und Blutarmut

Ein tägliches Ei hilft gegen Müdigkeit und Blutarmut

Expertenempfehlung: Mehr Vitamin B12 ist gesund
Hilft gegen Vitaminmangel: Das tägliche Ei. Bild: pexels.com

Vitamin B12 ist wichtig für die Blutbildung und Zellteilung. Das Vitamin kommt in allen tierischen Lebensmitteln vor.

Sie sollten mehr Vitamin B12 zu sich nehmen, rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Sie empfiehlt neuerdings 4 Mikrogramm pro Tag. Das entspricht einem Glas Milch, einem Becher Joghurt, einem Ei oder 60 Gramm Camembert. Auch Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch sind reich an dem Vitamin, das in allen tierischen Lebensmitteln vorkommt.  

Vitamin B12 wird im Dünndarm aufgenommen und ist an der Zellteilung und Blutbildung beteiligt beteiligt.

Wer sich falsch ernährt, oder fleischlos, oder an etwa an einer Leber- oder Nierenkrankheit leidet, nimmt zu wenig Vitamin B12 zu sich. Ein Mangel an dem Vitamin kann Müdigkeit, Verstimmungen oder Blut­armut verursachen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wieder in Höchstform

Es fängt mit dem Satz meiner Liebsten an: „Der Keller gehört ausgemistet!“ Darauf ich: „Tja, dann mach das halt!“ Und nur einen Ehekrach später stehe ich also im Keller und durchwühle Kartons und Plastikkisten nach Dingen, die ich seit dem letzten Umzug nicht mehr in Händen gehalten habe. Die Trennung beginnt und ich bin überrascht,

Weiterlesen »

Schutz vor UV-Strahlung der Sonne über das ganze Jahr

Sonne steht für Vitalität und gutes Wetter, aber die Sonnenstrahlung birgt auch Gefahren. Gerade die ständig freien Hautbereiche sollten deshalb bewusst geschützt werden, um negative gesundheitliche Folgen zu vermeiden. Warum ist Sonnenschutz nicht nur im Sommer essenziell wichtig? Es ist die UV-Strahlung der Sonne, die für die menschliche Haut gesundheitlich und kosmetisch schädlich wirken kann.

Weiterlesen »