Deutsche Forscher bestätigen: Spinat macht stark

Deutsche Forscher bestätigen: Spinat macht stark

Wirkstoff im Spinat lässt Kraft verdreifachen!
Nicht nur Popeye glaubte an die Kraft von Spinat! Bild: pexels.com

Popeye ist nicht nur ein Märchen: Eine Dose Spinat, und schon kann man mit dem Bizeps alle Ketten sprengen, wie Forscher der Freien Universität Berlin jetzt herausgefunden haben.

Der Grund dafür liegt Wirkstoff Ecdysteron, der im Spinat reichlich vorhanden ist.

Für die Untersuchung ließen die Wissenschaftler Testpersonen zehn Wochen lang Gewichte stemmen. Einige Probanden erhielten zusätzlich eben die Substanz Ecdysteron, andere ein wirkstofffreies Präparat. In der ersten Gruppe verdreifachte sich der Kraftzuwachs.

Das überraschte sogar die Forscher selbst: „Unsere Hypothese war, dass wir eine Leistungssteigerung sehen, aber dass die so groß sein würde, das hatten wir nicht erwartet“, sagt Maria Parr, die Studienleiterin.

Ein kleiner Hacken ist allerdings dabei: Um so stark zu werden, müsste man am Tag mindestens zwei Kilo Spinat essen – oder auf ein Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mood Food – Essen macht glücklich!

Der Herbst ist da. Nach einem sonnigen, wunderschönen Sommer kommt jetzt wieder die kalte, dunklere Jahreszeit und das kann aufs Gemüt schlagen. Aber die richtige Ernährung kann nachweislich die Stimmung heben. Gesunde Ernährung tut nicht nur dem Körper, sondern auch unserer Seele gut.

Weiterlesen »